Ecowinery Ecowinery
 
Leaf

Die Errichtung eines Gebäudes für einen Weinbaubetrieb und die Auswahl der mit der Konzeption des Bauwerkes verbundenen Anlagen setzen eine gründliche Planung voraus, die unter anderem funktionale Aspekte berücksichtigt. Darüber hinaus erfordert die Berücksichtigung der Nachhaltigkeit eine Analyse der Auswirkungen der Kellerkonzeption und des Kellereibetriebs auf die Umwelt.

Die Definition dieses Begriffs für die Weinwirtschaft wurde durch einen Beschluss der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (Organisation internationale de la vigne et du vin) festgelegt: "Allgemeiner Ansatz hinsichtlich der Produktions- und Verarbeitungssysteme von Trauben, der sowohl den wirtschaftlichen Fortbestand der Strukturen und der Regionen, die Erzeugung von Qualitätsprodukten, die Einhaltung der Ansprüche an einen qualitativen Weinbau, die Berücksichtigung der Risiken für die Umwelt, die Produktsicherheit und die Gesundheit der Verbraucher sowie die Aufwertung des regionalen Erbes und der historischen, kulturellen, ökologischen und landschaftlichen Aspekte berücksichtigt." Die Übernahme des Konzepts der Nachhaltigkeit für die Weinwirtschaft berücksichtigt zunächst das Energie- und Wassermanagement sowie die Energie- und Wassereinsparung bei der Konzeption von Weinbaubetrieben und Weinkellern.

Die Konzeption der Gebäude, die eine gute, eventuell durch unkonventionelle Lösungen ergänzte Dämmung (begrünte Dächer oder begrünte Mauer, kanadische Brunnen) mit alternativen Energien (Sonnenenergie, Geothermie, Biomasse) verbindet, lässt sich in diese Planungsdynamik der Öko-Konzeption der Keller integrieren.

Gegenwärtig gibt es keine oder wenige Ausbildungen im Bereich der Öko-Konzeption für die Land- und Weinwirtschaft. Deshalb sollen im Sinne eines ganzheitlichen Umweltschutzes sehr gute pädagogische Methoden für diesen Bereich entwickelt werden.

Das Ziel des Projekts ECOWINERY ist die Schaffung innovativer Methoden für die Sensibilisierung und die Ausbildung der Winzer hinsichtlich der Öko-Konzeption der Keller.

Download die Broschüre
Download das Poster

E-learning